Unterm Rad Inhaltsangabe

Inhaltsangaben und Zusammenfassungen von Unterm Rad (geschrieben von Hermann Hesse).

Unterm Rad Inhaltsangabe

Anzeige

Auf dieser Seite von Inhaltsangabe-Verzeichnis.de stellen wir Dir alle Inhaltsangaben und Zusammenfassungen kostenlos (0,00 €) von Unterm Rad zur Verfügung.

Unterm Rad wurde von geschrieben.

Wir wünschen viel Erfolg mit diesen Inhaltsangaben.

Viel Glück!

Wenn Du uns eine Zusammenfassung zur Verfügung stellen möchtest, schreibe ganz einfach unsere Agentur-E-Mail-Adresse an: sebastian@socialmeta.de.

Unterm Rad Kommentare

Unterm Rad bewerten

Sag' es allen hier. Wie hat Dir Unterm Rad von Hermann Hesse gefallen?

Leser-Bewertung: 2.7/5 (81 Votes)

Unterm Rad

In Kooperation mit unserem Partner Amazon bieten wir Dir an: Hole Dir Unterm Rad von Hermann Hesse:

Unterm Rad Zusammenfassungen

Anzeige

Zusammenfassung: Abipur.de
(217 Worte, 1320 Zeichen)

Inhaltsangabe: In diesem Buch geht es um den Schüler Hans Giebenrath, der von seinem Vater unter sehr hohe schulische Erwartungen gesetzt wird. Er legt als Einziger seiner Heimatstadt das Landexamen in Stuttgart ab und besteht dies als Zweiter. Giebenrath beginnt die ganzen Sommerferien für das Klosterseminar in Maulbronn zu lernen. Zu Beginn ist er ein Streber und sehr angesehen bei den Lehrern. Doch als er sich mit Hermann Heilner, einem angehenden Dichter anzufreunden beginnt, lassen seine schulischen... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe:
(0 Worte, 0 Zeichen)

Zusammenfassung:
Warning: strpos() [function.strpos]: Offset not contained in string in /var/www/web144/html/buch.php on line 204
... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: Abipur.de
(1013 Worte, 6340 Zeichen)

Inhaltsangabe: Der von Kindesjahren an außerordentlich begabte Hans Giebenrath, Sohn des unauffälligen Bürgers Josef, wird von seinem Vater, dem Stadtpfarrer und dem Schuldirektor überredet am Landexamen teilzunehmen, um eine Ausbildung als Seminarist zu bekommen. Alle, vor allem der Stadtpfarrer, geben Hans Unterricht in den nötigen Gegenständen und Hans übernimmt schon bald das übertriebene Leistungsdenken der Menschen in seinem nahen Umfeld, verliert aber dadurch seine... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe: DieterWunderlich.de
(1439 Worte, 8793 Zeichen)

Zusammenfassung: Joseph Giebenrath verdient den Lebensunterhalt für sich und seinen einzigen Sohn als Zwischenhändler. Seine Frau ist schon lange tot. Er lebt mit Hans und der alten Magd Anna in einer Kleinstadt im Schwarzwald. Er schimpfte ärmere Leute Hungerleider, reichere Leute Protzen. (Seite 6) Alle im Ort halten Hans Giebenrath für einen besonders begabten Schüler. Drei Jahre lang bemühen sich die Lehrer, der Rektor und der Stadtpfarrer, ihn auf das Württembergisches... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: Abipur.de
(420 Worte, 2565 Zeichen)

Inhaltsangabe: Hans Giebenrath lebt mit seinem Vater in einer kleinen, eher ländlichen Gemeinde. Der Junge soll zum kurz bevorstehenden Landesexamen entsandt werden und ist deshalb der Stolz des Dorfes. Er gilt als der begabteste Schüler des Landkreises, weswegen seitens der Lehrer und des Vaters, aber auch von einigen anderen Dorfbewohnern sehr hohe Erwartungen in ihn gesetzt werden. Hans besteht die Prüfung als Zweitbester und darf das Schuljahr ein paar Wochen eher beenden als seine Mitschüler.... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe: Abipur.de
(372 Worte, 2349 Zeichen)

Zusammenfassung: Hans Giebenrath gilt als ein äußerst begabtes Kind und wird so als einziger Schüler der Stadt zum „Landexamen“ geschickt. Nach besonders gründlicher Vorbereitung und unter dem großem Druck seines Vaters und seiner Lehrer besteht er die Prüfung als Zweitbester. Seine Ferien werden bald durch übungsstunden ersetzt und der Ehrgeiz von Hans wird immer größer. Bald verbringt er seine ganze Freizeit nur mit Lernen und wird anschließend von seinem... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: calw-und-hermann-hesse.de
(653 Worte, 3990 Zeichen)

Inhaltsangabe: Unterm Rad ist eine Erzählung von Hermann Hesse, die 1906 erschien. Unterm Rad handelt von dem Schicksal eines begabten Jugendlichen, der dem auferlegten Druck des Vaters und der Lehrer nicht standhalten kann. Hans Giebenrath ist ein anständiger und begabter Schüler, der in einem Dorf im Schwarzwald lebt. Schon drei Jahre bemühen sich Lehrer, Rektor und Stadtpfarrer ihn aufs kommende Württembergische Landesexamen vorzubereiten. Nur die besten Schüler sind für... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe: Abipur.de
(1351 Worte, 7679 Zeichen)

Zusammenfassung: Herr Joseph Giebenrath, ist ein Zwischenhändler und Agent, welcher sich nicht vom Großteil seiner Mitbürger abhebt. Ganz im Gegenteil dazu wird jedoch sein Sohn Hans Giebenrath in dem kleinen Dorf im Schwarzwald von allen als sehr begabter Schüler geschätzt. So entsenden seine Lehrer ihn zum Landexamen, doch diese tun dies nicht nur aus wohlwollen, nein sie wollen auch etwas von der Anerkennung ernten die ihnen zukommt wenn Hans das Landexamen besteht. So lernt Hans täglich... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: Abipur.de
(283 Worte, 1737 Zeichen)

Inhaltsangabe: Der Junge Hans Giebenrath ist ein überdurchschnittlich intelligenter und sehr ehrgeiziger Schüler. Deshalb darf er das Landesexamen schreiben, das er als Zweitbester besteht. Somit kommt er im zweiten Schuljahr in ein Klostergymnasium. Statt sich in den Ferien zu erholen wird er von seinem Vater und vom Pfarrer dazu gedrängt, zu lernen um in der Schule einen Vorsprung zu haben. In der Schule wird er stark gefordert hat aber langsam keinen Spaß mehr am Lernen. Nach einiger Zeit... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe: Abipur.de
(228 Worte, 1420 Zeichen)

Zusammenfassung: Hans Giebenrat besucht in seinem Heimatdorf die Lateinschule und ist dort Klassenprimus. Darum geht er ans Landesexamen nach Stuttgart. Der bekannte Prüfungsstress setzt ein, Hans hat das Gefühl, nicht durchgekommen zu sein. Er besteht aber als zweiter. Aus lauter Freude geniesst er die Sommerferien, wird aber nach einiger Zeit von den Lehrern mit netten Worten zum lernen ermahnt, was er auch tut. Nach den Ferien reist er ins Klosterseminar, wo er sich ohne viele Freunde, ausser einem Dichter,... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: Abipur.de
(710 Worte, 4467 Zeichen)

Inhaltsangabe: Hans Giebenrath, die Hauptfigur dieses Romans, gilt als äußerst begabtes Kind und wird so als einziger Schüler der Stadt zum "Landexamen" geschickt. Die abgelegte Prüfung berechtigt ihn, das Tübinger Seminar auf Staatskosten zu besuchen, um dann eine Karriere als Lehrer oder Pfarrer anzustreben. Nach besonders gründlicher Vorbereitung und unter dem großem Druck seines Vaters und seiner Lehrer besteht er die Prüfung als Zweitbester. Nach diesem bestandenen... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe: Abipur.de
(288 Worte, 1775 Zeichen)

Zusammenfassung: Die Geschichte handelt von Hans Giebenrath, einem begabten Kind, das auf das theologische Landesexamen vorbereitet wird. Er ist der einzige Kandidat des Städleins und wird deshalb durch Zusatzlektionen gefördert. Seine Freizeit ist dadurch sehr eingeschränkt und er hat wenige Freunde. Das Landexamen besteht Hans als Zweitbester. In den Sommerferien erlaubt ihm sein Vater, daß er wieder seiner Leidenschaft, dem Angeln und Baden, nachgehen kann. Jedoch auch in den Ferien wird er... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: Abipur.de
(401 Worte, 2440 Zeichen)

Inhaltsangabe: Hans Giebenrath, ein überdurchschnittlich begabter und intelligenter Schüler, lebt in einer kleinen Stadt im Schwarzwald. Da seine Schulleistungen hoch über denen seiner Mitschüler stehen, wird er vom Lehrer und Pfarrer sehr gefördert. Er bekommt so die Chance zum Landesexamen nach Stuttgart zu fahren. Die Besten dieser Prüfung bekommen einen Freiplatz im Seminar von Maulbronn, wo sie zu Priestern oder Lehrern ausgebildet werden. Bei diesem Examen wird er Zweiter.... [komplette Zusammenfassung]

Inhaltsangabe: Wikipedia.org
(561 Worte, 3461 Zeichen)

Zusammenfassung: In einer Kleinstadt im Schwarzwald lebt Joseph Giebenrath, ein Zwischenhändler und Vater des Protagonisten Hans Giebenrath. Dieser wird vom Rektor seiner Schule und von seinem Vater von Gleichaltrigen ferngehalten, um einen in ihren Augen „schlechten“, da kindlichen Einfluss auf den Jungen abzuwehren. Er bekommt Extra-Unterricht, um sich für das Landexamen in Stuttgart vorzubereiten, bei dem er als einziger aus seinem Ort antritt. Die Verbundenheit des Knaben zur Natur wird immer... [komplette Inhaltsangabe]

Zusammenfassung: Abipur.de
(493 Worte, 2931 Zeichen)

Inhaltsangabe: Als Klassenbester der Lateinschule seines Heimatdorfes darf Hans Giebenrath am Landexamen in Stuttgart teilnehmen, welches notwendig war für den Besuch eines Gymnasiums. Schon Wochen vorher muß Hans viele Stunden täglich mit Lehrern, mit dem Direktor und dem Pfarrer lernen und hat so keine freie Minute mehr, sich zu erholen. Das Examen, das aus Deutsch-, Latein- und Griechischprüfungen besteht, beendet Hans als zweiter und ist daher für das Gymnasium zugelassen. Doch auch... [komplette Zusammenfassung]